GLOBE-DIVE
© 2017 by Mario Schmitt-Glorius -GLOBE-DIVE-

Tauchkurse

Open Water Diver

Durch den Open Water Diver Kurs erhält man eine weltweit anerkannte Zertifizierung, die den Einstieg in den Tauchsport ermöglicht. Er richtet sich speziell an Anfänger und nicht zertifizierte Taucher. In dem Kurs werden das notwendige Wissen und die Fertigkeiten vermittelt, die das Tauchen sicher und zu einem unvergleichbaren Erlebnis machen. Der Kurs beeinhaltet: die Entwicklung der theoretischen Kenntnisse mit Abschlußprüfung 5 Schwimmbad Tauchgänge 4 Freiwasser Trainingstauchgänge optional einen Adventuretauchgang, der auf den AOWD- Kurs angerechnet werden kann. Zertifizierung mit PADI Brevet

Advanced Open Water Diver

Einige Tauchgänge die durch Tauchbasen angeboten werden, erfordern etwas Erfahrung im tauchen. Beispielsweise Wracktauchgänge, Nachttauchgänge oder einfach das tauchen in etwas tieferen Bereichen als 18m. Der Advanced Open Water Diver Kurs vermittelt weiterführende Kenntnisse im Bereich des Tauchsports. Hierbei steht die Praxis des Tauchens im Vordergund. Der Kurs besteht aus insgesamt fünf Lektionen, wobei drei davon aus dem “Adventures in Diving” Programm frei wählbar sind. Unterwassernavigation und Tieftauchen sind Pflichtlektionen/- tauchgänge. Es wird keine Theorieprüfung geschrieben, da hier das Tauchen im Vordergrund steht und in sicherer Umgebung neue Erfahrungen gesammelt werden können. Der Kurs beinhaltet: die Entwicklung weiterführender theoretischer Kenntnisse 5 Adventure-Tauchgänge Zertifizierung mit PADI-Brevet

Rescue Diver

 Der Rescue Diver Kurs ist ein entscheidender Schritt im Leben eines Tauchers. Er vermittelt über den tauchsport hinaus, Stress und Notfälle zu vermeiden, oder ihnen mit einer Vielzahl an Techniken zu begegnen. Nicht umsonst ist diese Ausbildungsstufe Voraussetzung für die Ausbildung zum PADI-Profi wie dem Divemaster. In dem Kurs werden das notwendige Wissen, die Fertigkeiten und Lösungsansätze für Probleme beim Tauchen vermittelt und erarbeitet. Der PADI Rescue Diver ist weltweit ein angesehener Taucher! Der Kurs beinhaltet: Die Entwicklunge der theoretischen Kenntnisse mit Abschlußprüfung Notfall Szenarien, Freiwassertraining mit 12 Übungen Erstelung eines Notfallplanes (kann für den Divemasterkurs angerechnet werden) Zertifizierung mit PADI Brevet

Divemaster

 Der Divemaster assistiert Instruktoren bei der Ausbildung und ist als Guide (Supervision) in der Tauchbranche tätig. Er dient als Ansprechpartner für Taucher und Tauchschüler. Durch seine hervorragenden Kenntnisse in Tauchtheorie und seine Tauchfertigkeiten, ist er ein Vorbild für jeden Taucher. Der Divemaster Kurs ist der erste Schritt zum PADI Instructor. Beginne den Schritt in die professionelle Ebene des Tauchens als PADI Divemaster!
GLOBE-DIVE
© 2016 by Mario Schmitt-Glorius

Tauchkurse

Open Water Diver

Durch den Open Water Diver Kurs erhält man eine weltweit anerkannte Zertifizierung, die den Einstieg in den Tauchsport ermöglicht. Er richtet sich speziell an Anfänger und nicht zertifizierte Taucher. In dem Kurs werden das notwendige Wissen und die Fertigkeiten vermittelt, die das Tauchen sicher und zu einem unvergleichbaren Erlebnis machen. Der Kurs beeinhaltet: die Entwicklung der theoretischen Kenntnisse mit Abschlußprüfung 5 Schwimmbad Tauchgänge 4 Freiwasser Trainingstauchgänge optional einen Adventuretauchgang, der auf den AOWD-Kurs angerechnet werden kann. Zertifizierung mit PADI Brevet

Advanced Open Water Diver

Einige Tauchgänge die durch Tauchbasen angeboten werden, erfordern etwas Erfahrung im tauchen. Beispielsweise Wracktauchgänge, Nachttauchgänge oder einfach das tauchen in etwas tieferen Bereichen als 18m. Der Advanced Open Water Diver Kurs vermittelt weiterführende Kenntnisse im Bereich des Tauchsports. Hierbei steht die Praxis des Tauchens im Vordergund. Der Kurs besteht aus insgesamt fünf Lektionen, wobei drei davon aus dem “Adventures in Diving” Programm frei wählbar sind. Unterwassernavigation und Tieftauchen sind Pflichtlektionen/-tauchgänge. Es wird keine Theorieprüfung geschrieben, da hier das Tauchen im Vordergrund steht und in sicherer Umgebung neue Erfahrungen gesammelt werden können. Der Kurs beinhaltet: die Entwicklung weiterführender theoretischer Kenntnisse 5 Adventure-Tauchgänge Zertifizierung mit PADI-Brevet

Rescue Diver

 Der Rescue Diver Kurs ist ein entscheidender Schritt im Leben eines Tauchers. Er vermittelt über den tauchsport hinaus, Stress und Notfälle zu vermeiden, oder ihnen mit einer Vielzahl an Techniken zu begegnen. Nicht umsonst ist diese Ausbildungsstufe Voraussetzung für die Ausbildung zum PADI-Profi wie dem Divemaster. In dem Kurs werden das notwendige Wissen, die Fertigkeiten und Lösungsansätze für Probleme beim Tauchen vermittelt und erarbeitet. Der PADI Rescue Diver ist weltweit ein angesehener Taucher! Der Kurs beinhaltet: Die Entwicklunge der theoretischen Kenntnisse mit Abschlußprüfung Notfall Szenarien, Freiwassertraining mit 12 Übungen Erstelung eines Notfallplanes (kann für den Divemasterkurs angerechnet werden) Zertifizierung mit PADI Brevet

Divemaster

 Der Divemaster assistiert Instruktoren bei der Ausbildung und ist als Guide (Supervision) in der Tauchbranche tätig. Er dient als Ansprechpartner für Taucher und Tauchschüler. Durch seine hervorragenden Kenntnisse in Tauchtheorie und seine Tauchfertigkeiten, ist er ein Vorbild für jeden Taucher. Der Divemaster Kurs ist der erste Schritt zum PADI Instructor. Beginne den Schritt in die professionelle Ebene des Tauchens als PADI Divemaster!